News / Berichte

2. SportParkFest am 23. Juni 2019

n diesem Jahr findet unser SportParkFest im Rahmen der Remstal Gartenschau statt. Die Verbandregion Stuttgart sowie die Sportregion Stuttgart sind unsere großen Partner und sorgen dafür, dass das vielseitige Angebot in diesem Jahr noch bunter und größer wird. Da wären zum Beispiel die Einweihung des Remstalradwegs, eine Radsternfahrt des ADFC mit dem Ziel im Sportpark

Read More

Robin Stöhr wechselt zur SG

Ein weiterer Neuzugang kann für die kommende Saison vermeldet werden. Mit Robin Stöhr kommt ein weiterer junger, talentierter Spieler nach Schorndorf. Er ist variabel im Rückraum einsetzbar und möchte mit dem Wechsel einen sportlichen Schritt nach vorne machen. Von der Jugend an spielt Robin im Nachbarort bei der HSG Winterbach/Weiler und freut sich nun auf

Read More

Die Handballerinnen der SG Schorndorf holen den Bezirkspokal 2019

Nach einem ungefährdeten 29 : 22 Halbfinalsieg gegen die Frauenmannschaft der HSG Winterbach/Weiler am Samstag traten die Damen der SG Schorndorf hochmotiviert am Sonntag zum Bezirkspokalfinale in der Beutelsbacher Sporthalle an. Gegner im Pokalfinale waren die Frauen 2 der SF Schwaikheim, die im 2. Halbfinale am Samstag als Bezirksligist die Landesligamannschaft des Gastgebers der SG

Read More

Weiterer Neuzugang bei der SG

Mit Timo Zoller kommt ein weiteres Talent aus der Region in die Daimlerstadt. Der 1,80 große 20-jährige hat die komplette Jugend bei der SV Fellbach durchlaufen und gehört momentan dem Kader der Württembergliga Mannschaft an. Vor allem die sportliche Weiterentwicklung durch mehr Spielpraxis in einem leistungsorientierten Team war ausschlaggebend für den Wechsel. Mit Timo konnten

Read More

Erfolgreicher Saisonabschluss auf Tabellenplatz 2!

SG Schorndorf – TSV Bönnigheim 33:30 (14:10) Zum Abschluss einer starken Saison war der TSV Bönnigheim zu Gast in Schorndorf. Vor einer gut besuchten Halle wollte man sich nach einer langen, anstrengenden aber auch sehr erfolgreichen Saison mit einem guten Spiel verabschieden. Des Weiteren wurden im Anschluss Alexander Gora, Robert Steiner, Thomas Friz, Marc Krammer

Read More

Emotions-, ideen- und mutlos in Oeffingen

TV Oeffingen – SG Schorndorf 31:24 (17:7) Eine lange, kräftezehrende Saison, in der die Schorndorfer über weite Strecken gute Leistungen zeigten neigt sich dem Ende. Mit dem letzten „Highlightspiel“ um den zweiten Tabellenplatz hinter dem souveränen Meister aus Weinstadt zeigten leider nur die Oeffinger warum sie so weit oben in der Tabelle zu finden sind.

Read More

Gebrauchter Tag für Herren 1 in Bittenfeld

TV Bittenfeld 3 – SG Schorndorf 32:24 (14:12) Es gibt Tage da läuft nichts zusammen. So einen Tag erwischten die Schorndorfer am vergangenen Samstag beim Gastspiel in Bittenfeld und verlor auch in der Höhe völlig verdient mit 32:24. In der Anfangsphase konnte man das Spiel offen gestalten und die Führung wog hin und her. Mal

Read More

Am Ende setzt sich der Favorit durch

SG Schorndorf – HSG Hohenlohe 33:32 (18:19) Rein von der Tabellensituation war beim Spiel 2. gegen 12. die Rollen klar verteilt. Da die Spielgemeinschaft aus Hohenlohe aber mit einem doppelten Punktgewinn die Abstiegsplätze hätte verlassen können musste man sich gegen einen aufopferungsvoll kämpfenden Gegner in intensiven 60 Minuten durchsetzen. Somit festigt man sich den zweiten

Read More

Wichtige Punkte für unsere Dynamites!

Am vergangenen Samstag war der SV Vaihingen zu Gast in der heimischen Grauhalde. Das Ziel war klar: Man wollte sich durch einen Sieg bereits vorzeitig den Klassenerhalt sichern. Dafür waren die Schorndorferinnen bereit alles zu geben. Entsprechend motiviert starteten die Dynamites in die Partie und konnten sich gleich zu Beginn mit vier Toren (5:1) absetzen.

Read More

Unentschieden beim Tabellenschlusslicht

HSG Sulzbach/Murrhardt – SG Schorndorf 24:24 (12:12) Einen sehr holprigen Auftritt lieferten die Schorndorfer beim Tabellenschlusslicht in Murrhardt ab und mussten sich am Ende mit einem Punkt begnügen. Die Leistung über 60 Minuten war zu unkonstant und so verspielte man eine 8 Tore Führung. Den besseren Start erwischten die Gastgeber, welche von Beginn an hellwach

Read More