TSG Schnaitheim : SG Schorndorf 22:28 (12:17)

Am gestrigen Sonntagabend waren die Frauen 1 zu Gast bei der TSG Schnaitheim und konnten einen wichtigen und nie gefährdeten Sieg mit nach Hause nehmen.
Die SG startete konzentriert ins Spiel und konnte nach nur knapp 3 gespielten Minuten bereits mit 1:3 Toren in Führung gehen. Von nun an konnte man den Vorsprung dank eines guten Angriffsspiels Stück für Stück weiter ausbauen, sodass die Damen der SG Schorndorf mit einem verdienten 12:17 in die Halbzeitpause gingen.
In die zweite Hälfte der Partie starteten die Dynamites ebenso konzentriert und konnten in der 36. Minute einen 6-Tore-Vorsprung erspielen. Durch eine gute Abwehrleitung führte die SG in der 49. Minute mit 18:25 Toren. Trotz nun 2-facher Unterzahl und insgesamt 10 Zeitstrafen war man fest entschlossen mit viel Kampfgeist und Siegeswille das Spiel nun nicht mehr aus der Hand zu geben.
Am Ende siegten unsere Dynamites verdient mit 22:28 Toren und kommen damit dem 2. Tabellenplatz wieder ein Stück näher.

Bereits am kommenden Wochenende heißt es in der heimische Grauhalde gegen die Gäste aus Göppingen den nächsten Sieg zu verbuchen. Anpfiff ist um 16:00 Uhr.

Es spielten:

Müller (Tor), Häberlin (Tor), Mattauch (4), Rolke (2), Schramm, Mayer, Ulmer (3), Schaich (11/3), Kubica, Stangenberg (1), Sudahl (2), Fialekova (5)