Die Frauen 2 verabschieden sich aus dem Bezirkspokal!

SG Schorndorf 2 – SF Schwaikheim 2 24:27 (9:14)

Nachdem unsere Frauen 1 bereits am Mittwochabend den Einzug ins Final Four geschafft hatten, ging es für unsere Frauen 2 im Pokalspiel gegen die SF Schwaikheim am Donnerstagabend ebenfalls um den Einzug ins Final Four.

Die Schwaikheimerinnen erwischten einen besseren Start und gingen durch schön herausgespielte Tore schnell mit 1:4 in Führung. Die Schorndorferinnen hingegen taten sich mit der gegnerischen Abwehr anfangs recht schwer. Man agierte daher unsicher, was zu vielen Fehlern im Angriff und unüberlegten Torabschlüssen führte. Diese Unsicherheit nutzen die Gegnerinnen gekonnt aus, sodass sie sich bis zur 20. Minute mit 5 Toren absetzen konnten. Durch eine zwischenzeitlich besser stehende Schorndorfer Abwehr und einer gut aufgelegten Torhüterin, konnte verhindert werden, dass Schwaikheim die Führung weiter ausbaute. Somit gingen die Mannschaften mit einem Halbzeitstand von 9:14 in die Kabinen.

Nach der Halbzeitpause starteten die Frauen 2 der SG motiviert, schafften es allerdings zuerst nicht, den Rückstand zu verkürzen. Langsam fanden die Schorndorferinnen besser in Spiel. Man nutze nun besser die Lücken der gegnerischen Abwehr und kam auf 14:16 heran. Die Frauen 2 der SG gaben nicht auf und kämpften bis zum Schluss gegen die quirligen Gäste aus Schwaikheim, mussten sich aber letztendlich mit 24:27 geschlagen geben.

Wir gratulieren den Frauen 2 der SF Schwaikheim zum Einzug ins Final Four.

Bereits am Sonntag, den 19.01.2020 steht um 15:00 Uhr das nächste Saisonspiel gegen den VfL Waiblingen 3 in der Grauhalde an. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung seitens der Tribüne.

Pflug (Tor), Keppler, Seeger, Tschullik (3), A.Frank, Kubica, Gußmann (4), Künzler (6/2), Welther (3), Hinderer, L.Frank (8), Schwab