HC Schmiden-Oeffingen – SG Schorndorf: Pokalspiel 27:37

Am Dienstag Abend trat Schorndorf auswärts gegen die zweite Mannschaft HC Schmiden-Oeffingen als Favorit an.

Bereits nach 10 gespielten Minuten konnten wir uns Dank unseres Tempospiels, auf einen 6 Tore Vorsprung absetzen. Somit zwangen wir den gegnerischen Trainer nach 15 Minuten die Auszeitkarte zulegen. Bis zur Halbzeit schafften wir es nicht mehr einen größeren Vorsprung herauszuspielen, trotzdem konnten wir mit einem komfortablen 7 Tore Vorsprung in die Pause gehen.

Auch in der zweiten Halbzeit blieben wir konzentriert und schafften es so unsere Führung weiter auszubauen. Somit hatten wir 15 Minuten vor Schluss einen 9 Tore Vorsprung und für die Trainer war es möglich verschiedene Dinge zu probieren.

Durch eine geschlossen Gute Mannschaftsleistung konnte ein 37:27 Sieg eingefahren werden, bei welchem sich jeder in die Torschützenliste eintragen konnte.

Nun geht es am kommenden Sonntag um 16 Uhr Zuhause in der Liga gegen den TB Neuffen weiter.

Es spielten: Müller, Häberlin(Tor); Tschullik(5), Mattauch(8), Rolke(1), Mayer(1), Ulmer(1), Schaich(3), Kubica(3), Stangenberg(1), Sudahl(7), Schmid(6/3), Schönleber