Frauen 1 – erster Auswärtssieg

FA Göppingen 3 – SG Schorndorf 23:24

Am vergangenen Samstag waren die Dynamites zu Gast bei den Damen der Frisch Auf Göppingen 3 in der EWS Arena. Die SG startete gut ins Spiel und erarbeitete sich schnell eine 1:4 Führung. Diesen Vorsprung konnte man jedoch wegen technischen Fehlern, sowie Unkonzentriertheit beim Torabschluss nicht halten. Es war ein Kopf an Kopf Rennen zwischen den Gastgebern und den Dynamites, sodass man mit einem Tor Vorsprung (10:11) in die Halbzeit ging. Auch nach der Halbzeitpause konnten die Dynamites nicht an ihre Leistung vom Anfang anknüpfen. Die Chancen waren da, allerdings konnte man diese leider oftmals nicht nutzen. Zudem wurde Birute Schaich über 60 Minuten manngedeckt. Zwischenzeitlich konnten sich die Gastgeberinnen auf 3 Tore absetzen, das hielt die Dynamites aber nicht davon ab an Ihren Kampfgeist zu appellieren. Beim Stand von 23:20 folgte ein 4 Tore Lauf der Dynamites. Sie kämpften sich als Mannschaft Tor um Tor zum 23:24 Sieg. Es war kein schönes Spiel aber wichtige 2 Punkte für die Schorndorferinnen.

Am kommenden Samstag gilt es nun vor heimischer Kulisse um 18:00 Uhr gegen die Damen der HSG Ebersbach/Bünzwangen eine bessere und konstantere Leistung zu zeigen.

Es spielten: Müller (Tor), Häberlin (Tor), Tschullik, Mattauch (3), Rolke, Schramm (4), Mayer (1), Ulmer (1), Schaich (7/4), Stangenberg (4), Sudahl (4), Schmid