TG Nürtingen 2 – SG Schorndorf 42:24 (22:7)

Blackout der SG Schorndorf – 3.11.2018

Am vergangenen 3.11 war die SG Schorndorf zu Gast bei den Damen der TG Nürtingen 2.
Das Spiel der Schorndorfer Damen stand unter keinem guten Stern und die TG Nürtingen 2 machte deutlich klar, dass Sie zu recht mit zu null Punkten in der Tabelle der Landesliga Staffel 2 stehen.
Während Nürtingen durch viele technische Fehler auf seitens der Schorndorferinnen ein ums andere Mal den Gegenstoß verwandelt konnten, traf die SG in der 15minuten erstmals zum Spielstand von 9:1.

Doch auch nun sollte es bis zur Halbzeit nicht besser werden, die Schorndorferinnen kamen einfach nichts ins Spiel und verkauften sich unter Wert. Vorne verlor man immer wieder den Ball und die Abwehr konnte auch nicht an die vergangene Stärke anknüpfen. Somit ging man in die Halbzeit mit einem Spielstand von 22:7.

Nach der Pause wollte man die erste Halbzeiten abhaken und nochmal motiviert die zweite Halbzeit zu Ende bringen. Leider nur mit mäßigem Erfolg. Es gelang den Damen der SG Schorndorf zwar endlich Tore zu werfen, leider fand auch Nürtingen weiterhin ein ums andere Mal den Weg durch die Abwehr ins Tor. Somit endete die Partie mit einem Endstand von 42:24.

Nun gilt es das vergangene Spiel abzuhaken und am kommenden Sonntag um 16 Uhr gegen die HSGies Winterbach-Weiler in die alte Form zurück zu finden.

Müller (Tor); Frank (8); Hönnl (6/2); Handl (5); Rolke (1); Schramm (1); Mayer (1); Tschulik (1); Schwab; Kubica; Roßmann (1); Schönleber (2)