Heimniederlage gegen Tuttlingen nach schwacher zweiter Halbzeit

SG Schorndorf – HSG NTW 16:22 (9:7)

Am vergangen Samstag hatte die erste Frauenmannschaft der SG Schorndorf die HSG NTW zu Gast.
Die Schorndorferinnen starteten gut in die Partie. Man ging schnell mit 3:1 in Führung und dieser Vorsprung konnte von der SG bis zur Halbzeit aufrecht erhalten werden und so ging man mit einer 9:7 Führung in die Halbzeit.

Für die zweite Halbzeit hat man sich das Ziel gesetzt den Vorsprung noch auszubauen um somit die Punkte sicher in eigener Halle zu behalten.
Die Gäste hatten jedoch den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischt und drehten das Ergebnis über 10:10 in ein 10:15. Diesen fünf Tore Rückstand konnte man über die komplette zweite Halbzeit nicht mehr aufzuholen. Somit ging das Spiel schlussendlich mit 16:22 verloren.

SG Schorndorf: Müller, Aupperle; Bühler (6/3), Handl (2), A. Tschullik, Görke (1), Mayer, Dietz (1), Rolke, Frank (6), L. Tschullik