SG Schorndorf – HSG Albstadt 25:22 (14:7)

Verdienter Sieg!

Zu ihrem ersten Heimspiel am vergangen Sonntag empfingen die Frauen 1 der SG Schorndorf die HSG Albstadt.

Nach den letzten 2 Niederlagen war das Ziel sich die ersten 2 Punkte zu holen.
Jedoch kam die SG Schorndorf nicht gut in die Partie und ging gleich 0:4 in den Rückstand.
Doch nach kurzen Anfangsschwierigkeiten kam die SG mit 4 Treffern in Folge zurück ins Spiel und konnte sich recht schnell bis zur Halbzeit mit einem 14:7 absetzen.

Nach der Halbzeit spielte die SG gut weiter und konnte ihren Vorsprung mit 20:12 halten. Nach einiger Zeit stellte die HSG ihre Abwehr um und verwirrte zunächst die SGspielerinnen und verkürzte somit den Abstand auf 22:20. Das Spiel war bis zur letzten Minute spannend und Schorndorf holte sich den verdienten Sieg mit einem 25:22.

SG Schorndorf: Müller, Aupperle; Bühler (6/2), Handl (6), A. Tschullik, Görke (7/4), Dietz (3), Rolke, Ulmer, Seeger, Frank (3), L.Tschullik

HSG Albstadt:
Pacic, Scheffold; Hameister (2), Hofele (2), Lauer, Fischer, Kirschbaum (5), Conzelmann (9/2), Götz, Höß, Kayhan, Jerger, Mitreiter (1), Knobel (3)